-  -  - 
Interessiert an Inhalten aus plurio.net? Kontaktieren Sie uns unter info@plurio.net!
ERWEITERE SUCHE
calendrier
calendrier




Gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen des Programms INTERREG IVA Großregion.
Die Europäische Union investiert in Ihre Zukunft.
03vgy_neg-black_box
Wollten Sie schon einmal ein berühmtes Gemälde nachstellen? Vielleicht Vermeers Milchmädchen in Ihrer Küche sein oder an einem Samstagabend mit Freunden das...
eCreative_LogoNameL_Black
Plurio.net und seine Partner im Europeana Creative Projekt entwickeln zurzeit einen neuen Dienst, der den Spieltrieb und die natürliche Neugier von Besuchern nutzt, damit...
Europeana Creative
Seit 2012 beteitligt sich das Team von Plurio.net an dem Projekt Europeana und setzt somit sein Wissen vom Managment von kulturellem Portalen auf europäischer Ebene.
...
03vgy_neg-black_box

Dank des erfolgreichen Starts der neuen Plattform VanGoYourself.com, konnten Millionen von Menschen aus der ganzen Welt Kunstwerke aus der Großregion entdecken und nachstellen!

Die neue Internetplattform VanGoYourself.com sorgt zurzeit für Furore – online und offline! VanGoYourself ist für Menschen, die keine Lust mehr haben Bilder nur anzuschauen und die lieber in Bilder hineinsteigen wollen. Insgesamt wurden am vergangenen Wochenende fast 700 Bilder publiziert. Die Menschen kommen aus aller Herren Länder, aus allen Altersgruppen, ethnischen und sozialen Hintergründen. Die Bilder wurden meistens über soziale Medien geteilt, wie Twitter und Facebook. Allein auf Twitter hat das Projekt mehr als 5 Millionen Menschen erreicht.

Rund 50 Gemälde aus mehr als 10 Sammlungen aus 7 europäischen Ländern können über VanGoYourself nachgestellt werden. Museen in England und die [Villa Vauban] in Luxemburg haben darüber hinaus “VanGoYourself Events” organisiert, bei denen Besucher direkt Kunstwerke der Sammlung nachstellen können.

Etablierte angesehene Medien, wie die BBC, The Telegraph, Newsweek und Artnet, haben den „Buzz“ um VanGoYourself aufgeschnappt und dadurch noch mehr Interesse für das Projekt geschaffen.

Die BBC zum Beispiel präsentierte das Projekt live in ihrer „Breakfast Show“ am Samstag Morgen und interviewten die Projektpartnerin Jane Finnis von Culture24. Auch die Moderatoren Charlie Stayt und Sally Nugent machten beim Spiel mit und stellten ein Gemälde aus der Sammlung der Villa Vauban in Luxemburg nach. Darüber hinaus hat die BBC einen kurzen Clip produziert, der Menschen beim Nachstellen von Bildern von VanGoYourself zeigt.

Weitere Gemälde aus anderen Sammlungen der Großregion wurden duzende Male nachgestellt, z. B. aus den [Königlichen Museen Belgiens], dem [Stadtmuseum Simeonstift] in Trier und dem [Saarlandmuseum]. Einige der Bilder aus der Großregion gehörten zu den populärsten im Web.

Die besten Bildkreationen werden auf VanGoYourself unter [www.vangoyourself.com/category/vango] gezeigt. Aber alle eingereichten Bilder können auf dem Tumblr Feed des Projekts unter [cwww.vangoyourself.com/category/vango] angeschaut werden – einige davon bestechen durch eine sehr freie Interpretation des Originalbildes!

VanGoYourself ist eine Europeana Innovation [www.europeana.eu] und Frucht einer internationalen Zusammenarbeit im Rahmen des Projekts „Europeana Creative“. Die Idee zu VanGoYourself wurde von zwei Organisationen ohne Gewinnzweck geboren: Culture24 in Großbritannien und Plurio.net in der Großregion, das von der Agence luxembourgeoise d’action culturelle in Luxemburg betrieben wird. Beide Organisationen setzen sich für die bessere Sichtbarkeit von Kunst und Kultur ein und haben an diesem Wochenende einen großen Erfolg verbucht, indem sie innovative Wege gegangen sind, die neues Publikum mit Kunst auf überraschend tiefgehende Weise – und mit viel Spaß – erleben lässt.

Contact:
hello(a)VanGoYourself.com

VanGoYourself on social media:
Twitter: [@VanGoYourself] #VanGoYourself
Tumblr: [http://vangoyourself.tumblr.com]
 
Autor
Pressemitteilung VanGoYourself (21.05.2014)
Autor
Pressemitteilung VanGoYourself (21.05.2014)