-  -  - 
Kulturadressen in der Großregion
ERWEITERE SUCHE
calendrier
calendrier




Gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen des Programms INTERREG IVA Großregion.
Die Europäische Union investiert in Ihre Zukunft.
Musée national de la Résistance

Musée national de la Résistance

Zusammenfassung

Das Museum erklärt die Geschichte Luxemburgs von 1940 bis 1945, während der Nazi-Besatzung, zeigt die Reaktionen der Menschen (passiver Widerstand, Widerstandsbewegungen, Zwangsrekrutierung, Streik, Feuerfest, Luxemburger in der Maquis und den alliierten Armeen) bis zur Befreiung, durch Fotos, Objekte und Kunstwerke. Ein zweiter Teil befasst sich mit der NS-Repression und dem KZ-System sowie dem Schicksal der Juden Luxemburgs.

Behinderteninformation

Das Übergangsmuseum ist für Rollstühlfahrer über eine abnehmbare Rampe zugänglich, die an der Rezeption angefordert werden muss.
Der gesamte Besuch des Museums erfolgt auf der gleichen Ebene.

Es gibt keine Toiletten für Menschen mit eingeschränkter Mobilität.

Musée national de la Résistance
128 rue de l\'Alzette
L-4041 ESCH-SUR-ALZETTE
Luxembourg
Telefon (Info):
00352548472
Fax (Info):
00352548472
E-mail (Kontakt):
info@mnr.lu
Internet:
www.facebook.com/MuseeResistance
Internet:
www.musee-resistance.lu
57