-  -  - 
Kulturadressen in der Großregion
ERWEITERE SUCHE
calendrier
calendrier




Gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen des Programms INTERREG IVA Großregion.
Die Europäische Union investiert in Ihre Zukunft.
Porta Nigra by mk B. at flickr
Trierer-Dom-by-lysander07-at-flickrCathedral from cloister of Liebfrauenkirche by Art History Images (Holly Hayes) at flickrLiebfrauenkirche by Indivien at flickrRömerbrücke by gmancgn_2011 at flickrThermes de Trèves by Spiterman at flickrhttp://www.youtube.com/watch?v=PWgTGhvYVm0http://www.youtube.com/watch?v=PWgTGhvYVm0

Trier - Römische Baudenkmäler / Trèves - monuments romains / Trier - roman monuments

Zusammenfassung

Die Römischen Baudenkmäler in Trier, bestehend aus

  • Amphitheater,
  • Barbarathermen,
  • Kaiserthermen,
  • Konstantinbasilika,
  • Porta Nigra,
  • Römerbrücke,
  • Igeler Säule,
  • Dom,
  • Liebfrauenkirche

zählen seit 1986 zum UNESCO-Weltkulturerbe.
www.de.wikipedia.org

 

Mehr Information

Die Stadt Trier an der Mosel war seit dem 1. Jahrhundert unserer Zeit römische Kolonie, die im darauffolgenden Jahrhundert zur Handelsmetropole geworden war. Ende des 3. Jahrhunderts konnte sie sich als eine der Hauptstädte der Römischen Tetrarchie bezeichnen und trug auch den Namen „Zweites Rom“. Sie ist ein außergewöhnliches Zeugnis der römischen Kultur dank der Dichte und Qualität der erhaltenen Monumente.

Trier ist ein Beispiel für eine große römische Hauptstadt nach der Teilung des Römischen Reichs. Die Überreste des Kaiserlichen Palasts sowie der Aula Palatina und der Kaiserthermen sind von beeindruckender Größe.
Die Stadt ist ein außergewöhnliches Zeugnis der römischen Kultur dank der Dichte und Qualität der Monumente, die noch erhaltenen sind, vor allem die Römerbrücke, die Thermen und das Amphitheater. Die Grabkunst hat sich hier stark weiterentwickelt; so florierten Töpfer- und Glaserwerkstätten sowie Wechselstuben.
www.unesco.org
 

 

Trier - Römische Baudenkmäler / Trèves - monuments romains / Trier - roman monuments
Liebfrauenstraße 2
54290 Trier
Deutschland
Internet:
www.welterbe-trier.de
57