-  -  - 
Veranstaltungen in der Gro├čregion
ERWEITERE SUCHE
calendrier
calendrier




Gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen des Programms INTERREG IVA Großregion.
Die Europäische Union investiert in Ihre Zukunft.
2_HP1AnnaKonjetzky47_web

Konjetzky_Barros


01.04.2017
Mehr Information
ground Choreografie: Anna Konjetzky Ausstattung: Linda Sollacher Musik: Sergej Maingardt My name is Legion Choreografie und Kost├╝me: Liliana Barros B├╝hnenbild: Katrin Gerheuser Musik: Martin Mitterstieler Mit dem Ballett des Saarl├Ąndischen Staatstheaters Die Grippewelle hat auch das Ballett des SST nicht verschont: Wegen mehrerer Erkrankungen im Ensemble muss die Vorstellung am 26.2.2017 leider ausfallen. Eine Ersatzvorstellung ist f├╝r den 17. Mai um 19.30 Uhr angesetzt. Wichtig: Hierf├╝r k├Ânnen die bereits gekauften Karten NICHT genutzt werden, daher bitten wir alle Besucher der abgesagten Vorstellung, bis sp├Ątestens 31. M├Ąrz die Vorverkaufskasse des SST wegen des Umtauschs zu kontaktieren. Zwei Frauen, zwei unterschiedliche Herangehensweisen. Anna Konjetzky gastierte mit ihrem Solo "chipping" 2015 beim Tanzfestival Saar - und konnte damit einen bemerkenswerten Publikumserfolg feiern. Die Choreografin geh├Ârt zu den herausragenden Repr├Ąsentant*innen der freien Tanzszene Deutschlands. Zum ersten Mal kreiert sie ein Werk f├╝r ein Tanzensemble an einem Stadt- oder Staatstheater: Sie wird mit "temporary sculpture" arbeiten, mit erstarrenden Formationen, die aus den verschiedenen Menschenkonstellationen entstehen. Liliana Barros, seit vielen Jahren markante T├Ąnzerpers├Ânlichkeit und Publikumsliebling in Saarbr├╝cken, bestreitet den zweiten Teil des Abends. Sie wird, nach diversen Beitr├Ągen im Rahmen der von Mitgliedern des Ensembles gestalteten "SubsTanz"-Abende, mit "My name is Legion" ihr erstes gr├Â├čeres St├╝ck choreografieren. Inspiriert von den Werken des K├╝nstlers Daniel Richter und den darin gezeigten K├Ârperkn├Ąueln, die eine schier ungez├╝gelte Sexualit├Ąt heraufbeschw├Âren, entwickelt Liliana Barros ihre Choreografie. Spieldauer: 1 Stunde und 30 Minuten
Kontakte zu dieser Veranstaltung
Telefon (Info): 0049(0) 681 3092-486
Telefon (Abendkasse): 0049(0) 3092-203
E-mail (Info): info@staatstheater.saarland
Internet: http://www.staatstheater.saarland/index.php?id=2138&tx_sst_pi1[stueck_uid]=2878
Veranstaltungsort
Saarländisches Staatstheater, Spielstätte Alte Feuerwache
Landwehrplatz
66111 Saarbr├╝cken
Deutschland

Tickets
Weitere Veranstaltungen
02.07.2017
Substanz 17


30.06.2017
La Révolution #1 - Wir schaffen das schon


29.06.2017
Substanz 17


28.06.2017
La Révolution #1 - Wir schaffen das schon


27.06.2017
Substanz 17


25.06.2017
La Révolution #1 - Wir schaffen das schon


24.06.2017
Die Dreigroschenoper


23.06.2017
Substanz 17


18.06.2017
Vorstellung der Ballettschule des SST


18.06.2017
Vorstellung der Ballettschule des SST


105