-  -  - 
Veranstaltungen in der Gro├čregion
ERWEITERE SUCHE
calendrier
calendrier




Gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen des Programms INTERREG IVA Großregion.
Die Europäische Union investiert in Ihre Zukunft.
croesus_c_Kaufhold_0391.jpg
croesus_c_Kaufhold_0005.jpgcroesus_c_Kaufhold_0011.jpgcroesus_c_Kaufhold_0051.jpgcroesus_c_Kaufhold_0130.jpgcroesus_c_Kaufhold_0147.jpg

Croesus

Junge Stimmen
Oper von Reinhard Keiser | Eine Kooperation mit der Hochschule f├╝r Musik Saar

22.04.2018
Mehr Information
├ťBERW├äLTIGENDE SPIELWIESE Junge Stimmen: die Zukunft der Oper Man kann es den jungen Leuten ja nicht fr├╝h genug beibringen. Was macht gl├╝cklich? Geld? Nein. Die Liebe? K├Ânnte klappen. Die Selbsterkenntnis? Treffer! Und deshalb w├Ąhlen wir f├╝r unsere Koproduktion und Kooperation mit der Hochschule f├╝r Musik Saar die Oper "Croesus" von Reinhard Keiser aus. Nie geh├Ârt? Das k├Ânnte zwei Gr├╝nde haben: Erstens kommt diese deutsche Barockoper, komponiert 1711, aus dem hohen Norden und zweitens ist ihre Handlung etwas kompliziert. Der reiche Croesus steht dabei gar nicht so sehr im Vordergrund, eher ein Liebes- und Befreiungsdrama, das aber auch durchaus komische Z├╝ge hat. Oder kennen wir sonst noch einen lustigen Burschen, der in der Barockoper plattdeutsche Liedchen tr├Ąllert? Eher nicht. Und weil die Oper auch noch nicht so heilig wie im 19. Jahrhundert war, experimentierte der Komponist gern mit ungew├Âhnlichen Instrumenten-Paarungen. Nicht zwei Musiknummern dieses Werkes klingen daher gleich. Das ist die ideale Spielwiese f├╝r ebenso junge wie talentierte S├Ąnger. Interessanterweise entstanden in den vergangenen Jahrzehnten Trends f├╝r musikalische Gestaltung und Inszenierung sehr oft im Genre der Barockoper. Das ist kein Wunder, wenn man bedenkt, dass das Theater dieser Epoche nicht unbedingt belehren, sondern durch emotionale Anteilnahme intellektuell ├╝berw├Ąltigen wollte. Und wenn wir den jungen K├╝nstlern hier Freir├Ąume und professionelle Begleitung schenken, k├Ânnen sie und wir daraus f├╝rs Leben lernen.
Kontakte zu dieser Veranstaltung
E-mail (Info): info@staatstheater.saarland
Internet: https://www.staatstheater.saarland/nc/stuecke/musiktheater/detail/croesus/
Veranstaltungsort
Saarländisches Staatstheater, Spielstätte Alte Feuerwache
Landwehrplatz
66111 Saarbr├╝cken
Deutschland

Tickets
Weitere Veranstaltungen
24.06.2018
SubsTanz 18


23.06.2018
Runnin' blue


22.06.2018
Das Wunder um Verdun


22.06.2018
Das Wunder um Verdun


21.06.2018
INTENSITÄT


20.06.2018
Das Wunder um Verdun


20.06.2018
Das Wunder um Verdun


19.06.2018
SubsTanz 18


17.06.2018
SubsTanz 18


16.06.2018
Das Wunder um Verdun


105