-  -  - 
Veranstaltungen in der Gro├čregion
ERWEITERE SUCHE
calendrier
calendrier




Gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen des Programms INTERREG IVA Großregion.
Die Europäische Union investiert in Ihre Zukunft.
detailGroup_268036_01

Marx' Bankett


22.09.2018
Mehr Information
Schauspiel von Joshua SobolDer renommierte israelische Dramatiker Joshua Sobol wurde vom Theater Trier beauftragt, f├╝r das Jubil├Ąumsjahr 2018 ein gro├čes Schauspiel ├╝ber Karl Marx und seine Bedeutung in der Kulturgeschichte zu schreiben.Der Zuschauer wird dabei Augenzeuge und Teilnehmer an einem fiktiven "banquet r├ęvolutionnaire". Bankette dieser Art kamen in der Mitte des 19. Jahrhunderts als Form der politischen Demonstration in Mode, nachdem der K├Ânig in Paris im Vorfeld der Revolution von 1848 politische Versammlungen und Reden verboten hatte. Die B├╝rger in Frankreich umgingen dieses Verbot, indem sie sich in gro├čen Gruppen in Gasth├Ąusern, Wirtshausg├Ąrten oder an anderen ├Âffentlichen Pl├Ątzen vordergr├╝ndig zum Essen trafen ? zu einem Bankett, in dessen Verlauf aber nicht nur gegessen und getrunken wurde, sondern bei dem auch leidenschaftliche Reden gehalten, revolution├Ąre Lieder gesungen und politische Debatten gef├╝hrt wurden. Im Rahmen eines solchen fiktiven Banketts wird der junge wie der alte Marx mit seiner Philosophie und deren Wirkung bis in unsere Zeit konfrontiert. Weggef├Ąhrten wie seine Frau Jenny von Westfalen, Friedrich Engels und Heinrich Heine erscheinen in diesem Rahmen ebenso wie Nachfahren und Pers├Ânlichkeiten, die sich auf Marx beziehen. Mit Liedern, Streitreden und Szenen entwickeln Gegner wie Bef├╝rworter ein komplexes Panorama um Karl Marx und den Marxismus.Der vielfach preisgekr├Ânte Dramatiker Joshua Sobol z├Ąhlt zu den bekanntesten Theaterautoren unserer Zeit. Sein Schauspiel Ghetto war sein erster Welterfolg, das in mehr als 20 Sprachen ├╝bersetzt und in ├╝ber 25 L├Ąndern aufgef├╝hrt wurde. Seither hat er neben drei Romanen mehr als 40 Dramen ver├Âffentlicht, bei zahlreichen Produktionen Regie gef├╝hrt und an Universit├Ąten im In- und Ausland gelehrt.Manfred Langner verbindet mit Joshua Sobol eine langj├Ąhrige Zusammenarbeit, in deren Verlauf bereits seine Schauspiele Der Kaufmann von Stuttgart und Blutgeld ? Adenauers Weg in Deutschland uraufgef├╝hrt wurden.
Kontakte zu dieser Veranstaltung
Veranstaltungsort
Theater Trier
Am Augustinerhof
54290 Trier
Deutschland

Weitere Veranstaltungen
02.07.2019
Die lustigen Weiber von Windsor - Oper von Otto Nicolai


30.06.2019
Dornröschen


28.06.2019
Dido and Aeneas - Oper von Henry Purcell


28.06.2019
La voix humaine - Mono-Oper von Francis Poulenc


18.06.2019
Romeo und Julia


16.06.2019
Dido and Aeneas - Oper von Henry Purcell


16.06.2019
La voix humaine - Mono-Oper von Francis Poulenc


14.06.2019
Die lustigen Weiber von Windsor - Oper von Otto Nicolai


05.06.2019
Die Reise in die Hoffnung


04.06.2019
La voix humaine - Mono-Oper von Francis Poulenc


105