-  -  - 
Veranstaltungen in der Gro├čregion
ERWEITERE SUCHE
calendrier
calendrier




Gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen des Programms INTERREG IVA Großregion.
Die Europäische Union investiert in Ihre Zukunft.
Heldentod

Heldentod auf Seite 3


28.05.2018
Mehr Information
Montag, 28. Mai, 20 Uhr,
Heldentod auf Seite 3

Michaela Albrecht, Lukas Wedeking und Irina Rosenau: NachwuchsautorInnen der regionalen Literaturszene, vorgestellt von Klaus Behringer

30 schwarze Zeichen auf weißem Grund, unterschiedlich kombiniert - ist diese abstrakte und indirekte Kunst (das Schreiben nämlich) nicht eigentlich eine Seniorenveranstaltung? Man kann ohne weiteres erst mit 30 oder sogar 50 Jahren die Karriere als Schriftsteller beginnen, wenn andere längst schon das Ziel ihrer Erfolgslaufbahn erreicht haben. Das hat natürlich sein Gutes. Man könnte z.B. als Radrennsportler starten, dreimal die Tour de France gewinnen und mit 35 Jahren, längst Sportinvalide und des Dopings überführt, mit dem Schreiben beginnen; mit 70 dann den Literaturnobelpreis erhalten. Kennen Sie einen derartigen Fall? Ist das eine brauchbare Lebensplanung? Oder stimmt da was nicht?
Sie werden drei Schreibende kennen lernen, die ihre eigenen klugen Gedanken aufgezeichnet haben noch ohne Spekulation auf Verwerter und Literaturmarkt.
 
Der Eintritt ist frei.
 
Kontakte zu dieser Veranstaltung
Telefon (Kontakt): 0049(0)681372485
E-mail (Kontakt): info@kuenstlerhaus-saar.de
Internet: http://kuenstlerhaus-saar.de/index.php/ueberblick.html
105