-  -  - 
Send your cultural news to our editorial team!
ADVANCED SEARCH
calendrier
calendrier




Co-financed by the European Regional Development Fund in the framework of the programme Interreg IVA Grande Région.
The European Union invests in your future.
luxemburgesia
La Bibliothèque nationale de Luxembourg (BnL) invite le public à découvrir deux quotidiens luxembourgeois désormais disponibles en ligne:...
Kunstpreis
Seit 1991 bietet der Robert Schuman Kunstpreis, der nach dem „Vater Europas“ benannt wurde, eine grenz√ľberschreitende Plattform f√ľr zeitgen√∂ssische Kunst im...
dubai
Dans le contexte de la représentation du Luxembourg à l’Expo 2020 Dubai qui aura lieu du 20 octobre 2020 au 10 avril 2021, le secteur culturel national, dont...
performers
Performers.lu est une société créatrice et supportrice d’art, basée au Luxembourg. Elle offre un réseau international de musiciens et...
European Commission
How can digital culture enrich your daily life and work? Do you share, access or use cultural heritage materials online? Today, the Commission launches a public...
Fonds national de soutien à la production audiovisuelle
À l’occasion des Trophées francophones du cinéma qui se déroulent à Yaoundé (Cameroun), le Film Fund Luxembourg et ses...
Guy Arendt, Chantal Maquet, S.A.R. la Grande-Duchesse h√©riti√®re, Aude Legrand, Julien H√ľbsch, Jo√£o Freitas, Anina Rubin ¬© MCULT
S.A.R. la Grande-Duchesse héritière a visité le 15 décembre 2017 l’exposition «Peinture» qui a lieu dans le cadre de la...
Leap
Suite à l’appel à participation lancé en septembre dernier, le jury international du LEAP – Luxembourg Encouragement for Artists Prize,...
Schengen
La Commission européenne a annoncé le 5 décembre 2017 que le village de Schengen a été sélectionné par un comité...
EYCH2018_Logos_Yellow-FR-300
Le 7 décembre aura lieu le lancement officiel de l'Année européenne du patrimoine culturel au European Culture Forum à Milan.

Au...
Prix_art_Robert_Schuman_√úbergabe Urkunde_QuattroPole

Robert Schuman Art Prize goes to the artist Gaby Peters from Trier

The 35-year-old artist Gaby Peters has been awarded the Robert Schuman Art Prize 2015. The international jury praised "the subtle irony and profound sense of humor of their work". Her installations and videos lead ad absurdum the blind enthusiasm for progress of our times, according to the jury. In the competition exhibition Peters presented among others a "Plate Spinning Machine" or a rotating information panel with the message "Sorry, not in service". Gaby Peters was born in 1980 in Trier and now works mainly in Dortmund.

More information is available in German.

Zur Eröffnung und Preisverleihung kamen am Sonntag über 350 Besucher ins Stadtmuseum Simeonstift. Die Arbeiten von Gaby Peters und den 15 weiteren nominierten Künstlerinnen und Künstlern sind bis einschließlich 17. Januar 2016 zu sehen.

Der mit 10.000 Euro dotierte Kunstpreis Robert Schuman wird seit 1991 alle zwei Jahre gemeinsam von den Quattropole-Städten Luxemburg, Metz, Saarbrücken und Trier vergeben und ist der wichtigste Preis für zeitgenössische Kunst in der Großregion. Die zugehörige Ausstellung findet abwechselnd in den vier Städten statt.

Die Mitglieder der Jury für den Kunstpreis Robert Schuman 2015:

Nathalie Filser, Direktorin der Hochschule für Bildende Kunst Lothringen, Metz, Mitglied der Jury für die Stadt Metz

Dr. Gabriele Diana Grawe, Konservatorin der Villa Vauban – Kunstmuseum der Stadt Luxemburg, Mitglied der Jury für die Stadt Luxemburg

Jutta Mattern M.A., Kuratorin für zeitgenössische Kunst im Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Mitglied der Jury für die Stadt Trier

Enrico Lunghi, Direktor des MUDAM Luxembourg, Mitglied der Jury für die Stadt Luxemburg

Dr. Elisabeth Dühr, Direktorin des Stadtmuseums Simeonstift Trier, Mitglied der Jury für die Stadt Trier

William Schuman, Ratsmitglied und Delegierter der Stadt Metz für zeitgenössische Kunst / Beauftragter für die Verbindung mit dem Centre Pompidou Metz und dem TCRM-Blida, Mitglied der Jury für die Stadt Metz

Dr. Mona Stocker, Saarlandmuseum, Leiterin der Grafischen Sammlung, Mitglied der Jury für die Stadt Saarbrücken

Dr. Petra Wilhelmy, freie Kunsthistorikerin, Mitglied der Jury für die Stadt Saarbrücken
Author
Stadtmuseum Simeonstift Trier
Author
Stadtmuseum Simeonstift Trier
 
gammarayproductions@flickr