-  -  - 
Cultural addresses in the Greater Region
ADVANCED SEARCH
calendrier
calendrier




Co-financed by the European Regional Development Fund in the framework of the programme Interreg IVA Grande Région.
The European Union invests in your future.
Wanted Hamlet
Die KreuzritterHeute KOHLHAAS_Willi FilzDer König ohne ReichDeux ennemis inséparablesStrandgut/Marée hautehttp://www.youtube.com/watch?v=xl9V9vxsLVkhttp://www.youtube.com/watch?v=xl9V9vxsLVk

Agora - Das Theater der Deutschsprachigen Gemeinschaft

Summary
(Unfortunately this text does not exist in English.)

Das AGORA Theater wurde 1980 mit enger Verbindung zum Studententheater gegründet. 30 Jahre lang war Marcel Cremer künstlerischer Leiter, Autor und Regisseur des AGORA Theaters. Die Methode des "autobiographischen Theaters" ist wesentlicher Bestandteil seiner Arbeit. Diese entwickelte er mit seinem Ensemble stetig weiter. Marcel Cremers Buch "Der unsichtbare Zuschauer" ist ein einzigartiges Dokument, welches Einblicke in sein Schaffen, Wirken und Leben als Theatermensch gewährt.
Das Ensemble umfasst derzeit 34 Mitglieder. Das AGORA Theater ist ein professionelles Ensemble der Freien Szene mit ganzjährigem Spielbetrieb und als freies Tournéetheater mit etwa 200 Aufführungen pro Jahr in ganz Europa unterwegs. Mit 40 Inszenierungen, überwiegend Eigenproduktionen, hat die AGORA ca. 3500 mal in 34 Ländern vor über 900 000 Zuschauern gespielt.

 

Zurzeit stehen 11 Produktionen in deutscher und französischer Sprache auf dem Spielplan
 

Der Lügensammler (Le collectionneur de mensonges) von Kurt Pothen [2013]

Strandgut (Marée haute) von Fatma Girretz in Zusammenarbeit mit dem Ensemble [2012]

 

Heute: KOHLHAAS (A l'affiche: KOHLHAAS) frei nach H. v. Kleist mit Gedichten von Erich Mühsam - in Zusammenarbeit mit dem Theater Marabu Bonn [2011]

 

Nebensache (Bagatelle) von Jakob Mendl und Gitte Kath [2011]

 

Der König ohne Reich (Le Roi sans royaume) von Marcel Cremer in Zusammenarbeit mit dem Ensemble [2010]
 

 

Deux ennemis inséparables (Zwei unzertrennliche Feinde) von Marco Baliani & Maria Maglietta [2008]
 

 

 

Wanted HAMLET von Marcel Cremer, frei nach W. Shakespeare [2008]

 

Der gute Hirte (Le bon berger) von Marcel Cremer [2007]
 

 

Das Pferd aus Blau (Le cheval de bleu) von Marcel Cremer [2006]
 

 

Die Kreuzritter (Les Croisés) von Marcel Cremer in Zusammenarbeit mit dem Ensemble [2005]
 

 

Die Rabenfrau (La femme corbeau) von Marcel Cremer, Co-Produktion AGORA [2002]
 

 

More information
(Unfortunately this text does not exist in English.)

PREISE: u.a. Kölner Theaterpreis; Theaterpreis der Stadt Göppingen; Marburger Kinder- und Jugendtheaterpreis; Preis für Orginalität, Hauptpreis der Presse, den Preis der Jury und den Preis der Stadt Huy auf dem bedeutendstes und größtes Kinder- und Jugendtheaterfestival Belgiens in Huy; Auszeichnung auf dem Festival Traumspiele (Aufzeichnung von “Der kleine rote Prinz” durch das ZDF)Kritikerpreis der belgischen Presse im Bereich Kinder- und Jugendtheater 2011 für "Le Roi sans royaume";

Hauptpreis Hauptpreis beim WESTWIND Festival 2012 - 28. Kinder- und Jugendtheatertreffen in NRW für "Heute: KOHLHAAS".

Am 26. Februar 2010 erhielt Marcel Cremer posthum den Parlamentspreis 2009 im Bereich Literatur für sein Werk „Der unsichtbare Zuschauer".

AVIGNON: Im Juni 2006 gastierte die AGORA mit dem Stück „Die Kreuzritter“ auf dem Internationalen Festival in Avignon im Théâtre des Dom.

Im Juli 2007 waren "Die Kreuzritter" zu Gast auf dem In - Festival in Avignon.
 

Agora - Das Theater der Deutschsprachigen Gemeinschaft
Am Stellwerk 2
4780 Sankt Vith/Saint-Vith
DG Belgien
Belgique
Phone:
0032(0)80 22 61 61
Fax:
0032(0)80 22 95 04
E-mail:
Agora@agora-theater.net
Internet:
www.agora-theater.net
57