-  -  - 
Events in the Greater Region
ADVANCED SEARCH
calendrier
calendrier




Co-financed by the European Regional Development Fund in the framework of the programme Interreg IVA Grande Région.
The European Union invests in your future.

Nain porte quoi?


19-06-2018
More information
(Unfortunately this text does not exist in English.)


Die Tatsache, dass der arme, kleine Zwerg immer dafür herhalten muss, wenn etwas als Quatsch befunden wird, trägt dieser mit Fassung. Doch was trägt der Zwerg eigentlich wirklich?

Um diese zentrale Frage dreht sich das neue Programm von Borisowitsch & Jhang. Eifrig kategorisieren die beiden das Tragen an sich, das Vortragen im Speziellen und das Nachtragen im Allgemeinen und abermals stürzen sie sich in die Wirren des romantischen Liedguts. Manch Melodie verleitet zu existentiellen Fragen und Fragen stellen ist oft erträglicher als Antworten finden.

Die absurde Komik der beiden Protagonisten zeichnet sich durch die von Jhang leidenschaftlich verwendeten, jedoch leicht verdrehten Redensarten und die trockenen Kommentare von Maestro Borisowitsch aus. So steht zwischen Schubert und Jacques Brel nur ein Auraspray. Der schubertsche Erlkönig konnte die Frage beantworten ob ein Specht sich eine Gehirnerschutterung zuziehen kann und die Suche nach der Mistgabel im Heuhaufen verläuft gemäß des Auftrags.




Lieder von Franz Schubert, Robert Schumann, CĂ©sar Cui, Jacques Ibert, Jacques Brel, Hugo Wolf, Henri Duparc, Serguei Rachmaninoff, Charles Ives, Gerald Finzi...
Klavier & Schauspiel Denis Ivanov
Gesang & Schauspiel Jean Bermes
Regie Ela Baumann
Ausstattung Trixi Weis
Texte Jean Bermes / Ela Baumann Produktion Kopla Bunz asblMardi 19  JUIN 2018 Ă  20h00 (tickets)
DURÉE environ 1h30 (pas d'entracte)
Adultes 20 €, 15 €, 8 € / Jeunes 8 € / Kulturpass bienvenu
Lieu: Théâtre des Capucins
Contact information for this event
105