-  -  - 
Events in the Greater Region
ADVANCED SEARCH
calendrier
calendrier




Co-financed by the European Regional Development Fund in the framework of the programme Interreg IVA Grande Région.
The European Union invests in your future.
Natalia

Natalia Lentas


11-03-2018
More information
(Unfortunately this text does not exist in English.)

Die Eleganz der Wiener Klassik. Im ausgehenden 18. Jahrhundert, als das Dreigestirn Haydn ?- Mozart ?- Beethoven von Wien aus die Musikwelt ├╝berstrahlte, galt das Cembalo zunehmend als unmodern. Das Hammerklavier entsprach jetzt dem neuen Klangideal. Viele der mittleren und sp├Ąten Klavierwerke Haydns und Mozarts lassen sich bereits eindeutig diesem Instrument zuordnen. Die polnische Pianistin Natalia Lentas gilt als ausgewiesene Expertin f├╝r die Musik aus dieser Zeit des ├ťbergangs. Ihr Konzertinstrument, vermutlich aus dem Jahr 1813, stellt ein besonders sch├Ânes Beispiel f├╝r die Wiener Klangkultur dar.

Programm:
Wolfgang Amadeus Mozart: Klaviersonate B-Dur KV 333 I Rondo a-Moll KV 511
Joseph Haydn: Fantasia C-Dur Hob. XVII:4 I Klaviersonate h-Moll Nr. 47 Hob. XVI:32
Johann Nepomuk Hummel: Klaviersonate f-Moll Nr. 3 I Fantasie C-Dur ├╝ber "Non p├Ču andrai" aus "Die Hochzeit des Figaro"
Contact information for this event
105