-  -  - 
Veranstaltungen in der Großregion
ERWEITERE SUCHE
calendrier
calendrier




Gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen des Programms INTERREG IVA Großregion.
Die Europäische Union investiert in Ihre Zukunft.

Prometheus


Ballett von Stijn Celis

13.10.2019
Mehr Information
DAS SCHÖPFUNGSPRAKTIKUMUnd Prometheus brachte die Kunst ... Das Beethoven-Jahr 2020 dĂŒrfte anstrengend werden. SĂ€mtliche Werke werden von bekannten und weniger bekannten KĂŒnstlern neu interpretiert. Wie man sich am besten vorbereitet? So, wie sich der Meister selbst vorbereitet hat. In seiner 1801 uraufgefĂŒhrten Ballettmusik »Die Geschöpfe des Prometheus« legt Ludwig van Beethoven viele seiner großen sinfonischen Ideen bereits an. Wer hören mag, kann Instrumentierungen und Motivwendungen erkennen, wie sie in der »Eroica«, der schicksalsschwangeren »FĂŒnften« oder der tĂ€nzerischen »Siebten« wiederkehren. Und wenn das Bassethorn mit der Harfe fl irtet, schnalzen Beethoven-Kenner mit der Zunge: Solch klingende GewĂŒrze sind wie Wasserzeichen und schulen den Umgang mit dem Genie aus Bonn. FĂŒr die TĂ€nzerinnen und TĂ€nzer aber ist es noch spannender, jener durch diese »Prometheus«-Musik fl irrende Ungeduld mit ihren Körpern nachzuspĂŒren. Das Vibrieren und Fiebern gilt der VerĂ€nderung Europas, die Beethoven zu dieser Zeit noch Konsul Napoleon zutraute. Der neue Mensch, wie Prometheus ihn schafft, erhĂ€lt neue FĂ€higkeiten und Freiheiten. In der Mythologie gibt Prometheus dem Menschen die Macht ĂŒber die Natur zurĂŒck, da er ihnen das von Zeus geraubte Feuer ĂŒberlĂ€sst. Im Ballett ersetzt die Kunst diese Naturgewalt - kein Wunder bei Feuerkopf Beethoven. Er ist sich sicher, dass die VerĂ€nderung das Gute erschaffen wird. In der Kunst wie in der Politik. Doch die zweite Hoffnung zerbricht nur drei Jahre spĂ€ter, als Napoleon Europa selbstsĂŒchtig unterwirft. Stijn Celis ist seit der Spielzeit 2014/2015 kĂŒnstlerischer Leiter des SaarlĂ€ndischen Staatsballetts. Von 2004 bis 2007 war er Ballettdirektor am Stadttheater Bern. Im Lauf seiner Karriere hat er fĂŒr renommierte Kompanien wie die Grands Ballets Canadiens, das Tanzensemble der Göteborger Oper, das Nederlands Dans Theater oder das Semperoper Ballett choreographiert.
Kontakte zu dieser Veranstaltung
E-mail (Info): info@staatstheater.saarland
Internet: https://www.staatstheater.saarland/nc/stuecke/ballett/detail/prometheus/
Veranstaltungsort
Saarländisches Staatstheater, Spielstätte Großes Haus
Schillerplatz 1
66111 SaarbrĂŒcken
Deutschland

Tickets
Weitere Veranstaltungen
05.07.2020
Les Pêcheurs de perles


03.07.2020
Les Pêcheurs de perles


01.07.2020
Future World


30.06.2020
Der Große Gatsby


28.06.2020
Der Große Gatsby


27.06.2020
Die Passagierin


26.06.2020
Les Pêcheurs de perles


25.06.2020
Der Große Gatsby


24.06.2020
Amadeus


23.06.2020
Les Pêcheurs de perles


105