-  -  - 
Veranstaltungen in der Gro├čregion
ERWEITERE SUCHE
calendrier
calendrier




Gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen des Programms INTERREG IVA Großregion.
Die Europäische Union investiert in Ihre Zukunft.

LE NOZZE DI FIGARO

Die Hochzeit des Figaro
Oper von Wolfgang Amadeus Mozart

13.12.2019
Mehr Information
H├ľFISCHES LEBENVon zweideutigen Scharaden und anderem Lustgewinn Die Historiker m├Âgen verzeihen, aber das letzte Drittel des 18. Jahrhunderts war im Habsburger Reich vergleichsweise friedlich. Ein Bayerischer Erbfolgekrieg, der auch sp├Âttisch ┬╗Kartoffelkrieg┬ź genannt wurde, konnte ohne einen Schuss am gr├╝nen Tisch beendet werden. Und ├╝berhaupt tauschten die Potentaten lieber Staatsgebiet, als daf├╝r Blutzoll zu entrichten. Bei Hofe kam daher mitunter Langeweile auf. Die bek├Ąmpfte man am besten mit zweideutigen Scharaden oder anderem Lustgewinn. Rokoko oho, m├Âchte man witzeln. In Mozarts Oper ┬╗Le Nozze di Figaro┬ź kann man die feudale Langeweile und die erotisch aufgeladenen Ablenkungen davon f├Ârmlich mit H├Ąnden greifen. Schlie├člich konnte damals ein falsch gehaltener F├Ącher oder ein Augenzwinkern fatale Wirkungen in der Geheimsprache der feudal Gelangweilten haben. Kommt uns das bekannt vor? Aber sicher! In unseren Tagen, wo man sich ┬╗klassisch ┬ź im Internet kennenlernt, kann ein kleiner ┬╗Wisch┬ź fatale Folgen haben, oder das ganz gro├če Gl├╝ck bringen. Diesen Nervenkitzel hat Mozart schon damals mitkomponiert, und es darf nicht wundern, dass die Kom├Âdie vom Hochadel kritisch be├Ąugt wurde. Immerhin wird darin das Recht des F├╝rsten auf ┬╗die erste Nacht┬ź mit einer Frau offen kritisiert und nicht nur hinterm F├Ącher bekichert. Skandal! Trotz aller Aufkl├Ąrung: Diese Form der ├ťbergriffigkeit und des Machtmissbrauchs ist auch 233 Jahre nach der Urauff├╝hrung ein Dauerthema. Mehrfach f├╝r ihre Regiearbeiten von den Fachzeitschriften nominiert - als ┬╗Beste Nachwuchsk├╝nstlerin┬ź, f├╝r ┬╗Beste Regie┬ź, die ┬╗Beste Produktion┬ź und mit dem G├Âtz-Friedrich-Preis ausgezeichnet - Eva-Maria H├Âckmayr, eine junge Regisseurin, bescherte letzte Saison mit einer umjubelten ┬╗Kr├Ânung der Poppea┬ź an der Staatsoper Unter den Linden der Opernwelt einen ┬╗Abend f├╝r die Geschichtsb├╝cher┬ź, wie es in der Kritik hie├č. Feinf├╝hlige psychologische Pr├Ązision in packendem Theater, das ist ihr Markenzeichen.
Kontakte zu dieser Veranstaltung
Veranstaltungsort
Saarländisches Staatstheater, Spielstätte Großes Haus
Schillerplatz 1
66111 Saarbr├╝cken
Deutschland

Tickets
Weitere Veranstaltungen
05.07.2020
Les Pêcheurs de perles


03.07.2020
Les Pêcheurs de perles


01.07.2020
Future World


30.06.2020
Der Große Gatsby


28.06.2020
Der Große Gatsby


27.06.2020
Die Passagierin


26.06.2020
Les Pêcheurs de perles


25.06.2020
Der Große Gatsby


24.06.2020
Amadeus


23.06.2020
Les Pêcheurs de perles


105