-  -  - 
Veranstaltungen in der Großregion
ERWEITERE SUCHE
calendrier
calendrier




Gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen des Programms INTERREG IVA Großregion.
Die Europäische Union investiert in Ihre Zukunft.
Konferenzzyklus slide
Kulturgeschicht Lëtzebuerg (c) Fonds Belval

LËTZEBUERGER MUSEK AM 20. JOERHONNERT (Alain Nitschké)

CYCLE DE CONFÉRENCES UNI.LU
KONFERENZZYKLUS UNI.LU

29.04.2019
Zusammenfassung
CA'PEDIA KULTURGESCHICHT LËTZEBUERG 8/10
Mehr Information
Alain Nitschké (Université du Luxembourg), Referent.

Ausgehend vom Schaffen der Urgeneration der Luxemburger Komponisten des 19. Jahrhunderts werden die Charakteristiken und Anfangsschwierigkeiten der Luxemburger Musik des 20. Jahrhunderts erläutert und mit Beispielen klanglich untermalt. Auch werden die einzelnen Etappen der nationalen Kompositionsgeschichte und die wichtigsten Werke kurz vorgestellt. Im heutigen Rückblick können sechs Generationen unterschieden werde, wobei die Vertreter der ersten Generation das Los zu tragen hatten, hauptsächlich für die Schublade schreiben zu müssen. Es wird aufgezeigt, wie sich die Situation nach dem Zweiten Weltkrieg wesentlich verbesserte.
 
Veranstaltungsort
CAPE - Centre des Arts Pluriels Ettelbruck
1 place Marie-Adélaïde
L-9063 ETTELBRUCK
Luxembourg

Eintrittspreis(e)
1.5€ (Kulturpass)
11€ (Tarif normal)
5.5€ (Tarif jeune)
Tickets
105