-  -  - 
Veranstaltungen in der Großregion
ERWEITERE SUCHE
calendrier
calendrier




Gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen des Programms INTERREG IVA Großregion.
Die Europäische Union investiert in Ihre Zukunft.
FHFX2019

Fête des Hauts Fourneaux


06.07.2019 - 07.07.2019
Mehr Information


INDUSTRIELLE VERGANGENHEIT UND KÜNSTLERISCHE DARBIETUNGEN

Tauchen Sie ein in eine unvergessliche Atmosphäre im Herzen des Industrieerbes und lassen Sie sich von zahlreichen künstlerischen Vorstellungen verzaubern, die Groß und Klein begeistern werden.



Samstag, 6. Juli - 18:00 bis 1:00 Uhr

MERVEILLES - großes Tanz- und Feuerspektakel um 22:30 Uhr. Die Architektur und die Zeugen der Industriegeschichte bilden den Hintergrund für ein Begegnis zwischen unserer Empfindsamkeit und Schönheitswahrnehmung sowie unserer Fähigkeit, das Wundersame inmitten der modernen Bauten zu entdecken.

Zwei Ensembles - La Salamandre und Lève un Peu Les Bras, begleitet von Zirkusakrobaten.

KONZERTE mit LEEN und TIMELESS.



Sonntag, 7. Juli - 11:00 bis 19:00 Uhr

LES TAMBOURS DU BRONX - die Tambours du Bronx (Trommeln der Bronx) fanden ihren Ursprung 1987 in Varennes-Vauzelles im französischen Département Nièvre; in diesem Eisenbahner- und Arbeiterviertel formt sich eine Meute inmitten der Maschinen, angetrieben vom Rhythmus der Fabriken und der Ateliers.

AMYGDALA HIJACK - drei Tänzer und eine Schauspielerin/Sängerin, die sich in einer Musik- und Klanglandschaft bewegen, im Licht der Videoprojektionen; Independent Little Lies.

CHEZ JOPIE - mobiles Jazzcafé; ein fahrendes Lokal lädt zum Erkunden der Industriedenkmäler ein.

JUNGLE-FEVER - den Rhythmen und Melodien Lateinamerikas kann sich niemand entziehen; Konzert-Atelier mit dem Musikkonservatorium der Stadt Esch.

WORKSHOPS zur Einführung in die Künste, Wissenschaften und Musikinstrumente; ATELIER fürs Eisenschmieden, spielerische Fahrrad-Skulpturen auf 350m2, BESICHTIGUNG des Luxembourg Learning Centre,



SPIEL UND UNTERHALTUNG
für Kinder.

 

An beiden Tagen

SEILRUTSCHE in 60 m Höhe für die ganz Mutigen,

FREIE BESICHTIGUNG derHochöfen mit Erläuterungen unserer Gästeführer.

Freier Eintritt



Ateliers und Workshops in Zusammenarbeit mit dem Musikkonservatorium der Stadt Esch, des Mudam Luxembourg - Musée d'Art Moderne Grand-Duc Jean, Scienteens Lab vom LCSB, LIST, Luxembourg Learning Centre, Stater Schmatten, Schëffsmodellbau Monnerech.

 

 
Kontakte zu dieser Veranstaltung
Telefon (Kontakt): 26840-1
E-mail (Kontakt): culture@fonds-belval.lu
105