-  -  - 
Veranstaltungen in der Gro├čregion
ERWEITERE SUCHE
calendrier
calendrier




Gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen des Programms INTERREG IVA Großregion.
Die Europäische Union investiert in Ihre Zukunft.
Sender Europe 1

Resonanzen - Die langen Wellen der Utopie

Architektur im Aufbruch zu Europa 1945-1965
Architectures aux origines de l'Europe 1945-1965

29.09.2018 - 30.11.2018

Mehr Information

Die Ausstellung dokumentiert das von französischen Architekten in einer Schlüsselphase europäischer Entwicklungen geschaffene Kulturerbe im Saarland und der Großregion.
Sie lädt dazu ein, sich intensiv mit den ästhetischen und politischen Dimensionen dieser Bauten auseinanderzusetzen und ihrem utopischen Potential nachzuspüren. Baukulturelle Zeugnisse werden dabei in den Kontext gesellschaftlicher und politischer Architekturen gestellt:

Welche Rolle spielten diese Bauten im Aufbruch zu Europa?
Wie lässt sich die Gestaltung einer gemeinsamen grenzüberschreitenden Zukunft anhand dieser Bauten und der sie begleitenden Auseinandersetzungen verstehen?
Welche gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Vorstellungen prägten diesen Neubau von Lebenswelten?
Und welche architektonischen Spuren wurden hinterlassen im Hinblick auf den Gedanken eines freien, offenen Europas?

Die Ausstellung verbindet klassische Ausstellungselemente mit interaktiven, multimedialen Stationen, die zu aktivem Erleben und Erforschen der umfassenden Ausstellungsinhalte einladen.
Die deutsch-französische Ausstellung richtet sich an ein breites, architektur- und kulturinteressiertes Publikum – es wendet sich insbesondere an:
- alle, die einen neuen Blick auf diese Architekturen werfen wollen,
- alle, die sich für die Rolle des Saarlandes in dieser Ära des Aufbruchs nach Europa interessieren,
- alle, die das aktuelle Europa kritisch betrachten und nach Möglichkeiten für einen erneuten Aufbruch suchen.

Um eine Nutzung der erarbeiteten Inhalte auch über die geplante Ausstellung hinauszu ermöglichen, verfolgt das Projekt einen archivbasierten Ansatz.
Ein Begleitworkshop „Archivstrategien: Digitalisierung und Kulturerbe” bindet lokale und überregionale Projektpartner in die Diskussion um die Archivstrategien des Projekts ein.

Das Online-Archiv wird durch die Verbundpartner über die Projektlaufzeit hinaus betreut und sichert so, dass Projektergebnisse nachhaltig verfügbar bleiben.

Veranstaltungsort
Landeshauptstadt Saarbrücken

66111 Saarbr├╝cken
Deutschland

Eintrittspreis(e)
Eintritt Frei
105