-  -  - 
Veranstaltungen in der Gro├čregion
ERWEITERE SUCHE
calendrier
calendrier




Gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen des Programms INTERREG IVA Großregion.
Die Europäische Union investiert in Ihre Zukunft.
animal_c_Kaufhold_0801.jpg
animal_c_Kaufhold_0020.jpganimal_c_Kaufhold_0072.jpganimal_c_Kaufhold_0104.jpganimal_c_Kaufhold_0183.jpganimal_c_Kaufhold_0205.jpg

Animal Farm

Farm der Tiere
Schauspiel nach dem Roman von George Orwell

24.03.2019
Mehr Information
Es reicht. Sie sind ja arbeitswillig, aber so willk├╝rlich und schlecht wie der versoffene Bauer Jones den Hof f├╝hrt, geht es nicht weiter. Die Schweine zetteln die Revolte der Farmtiere an: ┬╗Alle Tiere sind gleich!┬ź Das Versprechen der Demokratie. Bald ├╝bernehmen die Schweine das Regiment ... Zu dritt verk├Ârpern die Schauspieler vom panisch gackernden Huhn ├╝ber den stoischen Esel bis hin zu Schafherde und angreifender Bauernschar das gesamte Aufgebot des Orwell-Klassikers ├╝ber wiederkehrendeMachtstrukturen. ┬╗Dabei kommen die neuen, schweinischen Regenten (unterlegt von Micha Kaplanstreibenden Sounds) wie Wiederg├Ąnger heutiger Politiker daher. So anspielungsreich und nuanciert, wie es das Ensemble dabei versteht, mimisch wie gestisch auf der Klaviatur der Macht zu spielen, denkt man sich: Das kennen wir doch.┬ź (Saarbr├╝cker Zeitung)
Kontakte zu dieser Veranstaltung
E-mail (Info): info@staatstheater.saarland
Internet: https://www.staatstheater.saarland/nc/stuecke/schauspiel/detail/animal-farm-1/
105