-  -  - 
Evénements en Grande Région
RECHERCHE AVANCEE
calendrier
calendrier




Projet cofnancé par le Fonds européen de développent régional dans le cadre du programme INTERREG IVA Grande Région.
L’Union européenne investit dans votre avenir.

Monty Phytons Spamalot


10/06/2019
Plus d'information
(Malheureusement ce texte n'existe pas en français.)

Musical frei nach dem Film Die Ritter der Kokosnuss England im Jahre 932 n. Chr. ?- regiert von Pest und Cholera, Angelsachsen und Franzosen. Ein Mann fühlt sich berufen, das Land zu befreien: König Artus. Auf dem Weg zum Schloss Camelot wirbt er für seine Mission die tapfersten Ritter an, die sich ringsum finden lassen. Seine Tafelrunde bilden bald der mutige Sir Robin, der eigentlich ein großer Feigling ist, der blutrünstige Sir Lancelot, der später auch eine "weiche Seite" in sich entdeckt, der kühne Sir Galahad, ehedem Torfstecher aus der Unterschicht sowie der übereifrige Ritterlehrling Sir Bedevere. Immer dabei ist auch Patsy, König Artus' Pferd und Diener. Doch bevor sie Kokosnüsse aneinanderschlagend England durchreiten können, gibt Gott persönlich König Artus und seinen Rittern den Auftrag, den heiligen Gral zu finden. Eine heikle Aufgabe, lauern doch an jeder Ecke Gefahren: französische Raufbolde, tanzende Mönche oder die bezaubernde "Fee aus dem See". Von blutrünstigen Killerkaninchen ganz zu schweigen ?... Die britische Komikertruppe Monty Python wurde mit ihrem unvergleichlich schrägen Humor, der Fernsehserie Monty Python's Flying Circus und Filmen wie Das Leben des Brian weltberühmt. Aus Die Ritter der Kokosnuss entstand 2004 das mitreißende und mehrfach ausgezeichnete Musical Monty Python's Spamalot, in dem das gesamte Musical-Genre liebevoll durch den Kakao gezogen wird. Monty Python's Spamalot - eine Freilicht-Produktion! Erleben Sie das Musical nach dem Film Die Ritter der Kokosnuss unter freiem Himmel im Quadrathof des Bischöflichen Priesterseminars. Damit wird nach vielen Jahren die Tradition wieder aufgenommen, die malerischen Gebäude und Plätze der Stadt zu bespielen.
Musikalische Leitung: Angela Händel Inszenierung: François Camus Arrangements und Bandeinstudierung: Niclas Ramdohr Choreographie: Joe Monaghan Bühne: Dietmar Teßmann Kostüme: Yvonne Wallitzer Dramaturgie: Philipp Matthias Müller Mit: Paul Behrens, Martin Geisen, Paul Hess, Michael Hiller, Robin Jentys, Gideon Rapp, Dimetrio-Giovanni Rupp, Benjamin Schardt, Stephanie Theiß, Klaus-Michael Nix Band: David Eckes, Carlos Wagner, Marco Rollmann, Edgar Weidert Tänzerinnen und Tänzer: Angelo d'Aiello, Elisa Marschall, Damien Nazabal/Alessio Pirrone, Beatrice Panero, Brooke Squire, Hanna Szychowicz
Premiere: Sonntag, 9. Juni 2019 um 19:30 Uhr im Quadrathof des bischöflichen Priesterseminars (Jesuitenstraße 13, 54290 Trier) Weitere Termine: Mo 10.06.2019 um 19:30 Uhr Di 11.06.2019 um 19:30 Uhr Mi 12.06.2019 um 19:30 Uhr Do 13.06.2019 um 19:30 Uhr Sa 15.06.2019 um 19:30 Uhr Mi 19.06.2019 um 19:30 Uhr Do 20.06.2019 um 19:30 Uhr
Contacts pour cet événement
105