-  -  - 
Events in the Greater Region
ADVANCED SEARCH
calendrier
calendrier




Co-financed by the European Regional Development Fund in the framework of the programme Interreg IVA Grande Région.
The European Union invests in your future.

Das Rheingold


B├╝hnenfestspiel von Richard Wagner

21-06-2020
More information
(Unfortunately this text does not exist in English.)

GIPFEL DER GIERAchtung, Suchtgefahr! Richard Wagner neigte eigentlich nicht zu Untertreibungen. Seine Oper ┬╗Das Rheingold┬ź nur als ┬╗Vorabend┬ź zu bezeichnen, ist jedoch ein Meisterwerk des Understatements. Im Raub des Ringes und des Rheingolds legt der Komponist nicht weniger als ein Welttheater an, das er in den weiteren ┬╗Ring┬ź-Opern ┬╗Walk├╝re┬ź, ┬╗Siegfried┬ź und ┬╗G├Âtterd├Ąmmerung┬ź genussvoll ausbreitet. Der ┬╗Ring┬ź gilt als einer der 8000er-Gipfel, die Musikliebhaberinnen und Musikliebhaber wenigstens einmal im Leben erklommen haben sollten. Und letztlich ist es auch ein wenig wie Bergwandern: Wer einmal das Gl├╝cksgef├╝hl erlebt hat, nach eines Tages Wanderung durch dunkle W├Ąlder ├╝ber sonnige Gletscher blicken zu k├Ânnen, wird s├╝chtig nach diesem Moment. Im ┬╗Rheingold┬ź l├Ąsst sich dies schon nach 136 Takten Vorspiel erahnen, wenn aus dem Gegrummel des Orchesters wie ein Sonnenstrahl die hellen Es-Dur-Akkorde durch die Wasseroberfl ├Ąche des Rheins brechen. Es ist, als habe man die Welt bislang nur vom Grund des Flusses aus betrachtet, von dort, wo Dunkel herrscht und die unbew├Ąltigten ├ängste hausen. Den neuen Saarbr├╝cker ┬╗Ring┬ź schmieden die ungarischen Regisseurinnen und B├╝hnenbildnerinnen Alexandra Szemer├ędy und Magdolna Parditka. Sie haben in ihrer Heimat keinen leichten Stand, was sie zu aufregenden Betrachterinnen dieses Wagner'schen Welttheaters machen, in der die Gier auf Allmacht trifft - aktueller geht es nicht. Gipfel- und Bildersturm, Klangzauber und ┬╗In-die-Ecken- Leuchten┬ź: In Saarbr├╝cken wird endlich wieder ein ┬╗Ring┬ź geschmiedet. Das Regieteam Alexandra Szemer├ędy und Magdolna Parditka verbindet seit ihrer gemeinsamen musikalischen Ausbildung am B├ęla-Bart├│k-Konservatorium in Budapest eine enge k├╝nstlerische Zusammenarbeit. Seit 2006 entwickeln sie unkonventionelle B├╝hnenkonzepte, f├╝hren Regie und statten zudem ihre Produktionen selbst aus. 2013 erhielten sie eine Nominierung f├╝r den Deutschen Theaterpreis ┬╗Der Faust┬ź .
Contact information for this event
venue
Saarländisches Staatstheater, Spielstätte Großes Haus
Schillerplatz 1
66111 Saarbr├╝cken
Deutschland

Tickets
More Events
05-07-2020
Les Pêcheurs de perles


03-07-2020
Les Pêcheurs de perles


01-07-2020
Future World


30-06-2020
Der Große Gatsby


28-06-2020
Der Große Gatsby


27-06-2020
Die Passagierin


26-06-2020
Les Pêcheurs de perles


25-06-2020
Der Große Gatsby


24-06-2020
Amadeus


23-06-2020
Les Pêcheurs de perles


105